Testzentrum Bamberg

Bitte wählen Sie die Apotheke aus, in der Sie Ihren Corona-Test durchführen lassen möchten. Dazu einfach auf den entsprechenden Button klicken. Sie werden dann auf unsere Buchungsplattform weitergeleitet.

WICHTIG: Sie müssen symptomfrei sein!

Terminbuchung Gartenstadt Apotheke

Terminbuchung Wunderburg Apotheke

Zwei neue Corona-Testzentren für Bamberg

Ab sofort gibt es in Bamberg zwei neue Testzentren, um sich kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. Dr. Marc Fitzner hat in der Gartenstadt-Apotheke und seiner Filiale, der Wunderburg-Apotheke, die Voraussetzungen dazu geschaffen. Bürger können einmal wöchentlich einen Antigen-Test auf das neuartige Corona-Virus durchführen lassen. Dadurch können symptomfreie Überträger des Virus entdeckt und Übertragungsketten unterbunden werden. Somit ist ein weiterer Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung in Bamberg geschaffen worden.

Das bayerische Gesundheitsministerium hat sämtliche Apotheken in Bayern beauftragt, sogenannte Bürgertests durchzuführen. Dies soll auf freiwilliger Basis geschehen. Nicht alle Apotheken in Bamberg haben aber die personellen und räumlichen Kapazitäten solche Tests durchführen zu können. Umfangreiche Schulungen des Personals, ein Hygienekonzept und bestimmte räumliche Voraussetzungen müssen gewährleistet sein, damit ein Antigen-Schnelltest durchgeführt werden kann.

Dieser Herausforderung wollte sich der Bamberger Apotheker Dr. Marc Fitzner aber stellen. „Wir Apotheken vor Ort haben in den letzten Monaten einen großen Beitrag zur Pandemiebekämpfung geleistet - von der Herstellung von Desinfektionsmitteln, über die Aufklärung und Information der Bürger über das neuartige Virus, bis hin zur Verteilung von FFP2-Masken. Da ist die Durchführung von Antigen-Tests nur die logische Konsequenz.“

Der Test auf Covid-19 wird nur durch geschultes Personal mittels eines Nasen-Rachen-Abstrichs durchgeführt. „Diese Art der Testung bietet das sicherste Ergebnis“, so Dr. Fitzner, „auch wenn es ein klein wenig kitzelt und die eine oder andere Träne kullern kann.“ Das Testergebnis liegt dann in der Regel schon nach 15 Minuten vor. Sicherheit bietet ein negatives Ergebnis für max. 24 Stunden.

Um lange Wartezeiten und Menschenansammlungen in seinen Apotheken in der Gartenstadt und der Wunderburg zu vermeiden, hat Dr. Fitzner eine Online-Buchungsplattform für Bamberg ins Leben gerufen. Unter www.testzentrum-bamberg.de kann jeder deutsche Bundesbürger ohne Symptome einen Termin zur kostenlosen Testung buchen. Dann erhält man einen Buchungscode per e-mail, den man zusammen mit seinem Personalausweis in der Apotheke vorlegen muß. Das Ergebnis wird dann ebenfalls mittels einer e-mail mitgeteilt und kann zu Hause ausgedruckt werden. So ist die Aufenthaltsdauer in der Apotheke nur wenige Minuten. Da viele ältere Menschen keine Möglichkeit haben, sich online anzumelden, ist auch eine Anmeldung vor Ort oder am Telefon möglich. Auch kann das Ergebnis von den Mitarbeitern in der Apotheke direkt ausgedruckt werden.

Beträgt die Inzidenz über 100 Infizierte pro 100.000 Einwohner schreibt die sog. „Notbremse“ neuerdings vor, daß auch in Bamberg beim Einkauf in bestimmten Geschäften (Baumarkt, Einzelhandel, Kaufhaus, etc.) ein negativer Antigen-Test auf das Corona-Virus vorgelegt werden muß. Auch beim Friseur oder bei der Fußpflege muß ein negatives Testergebnis auf das Corona-Virus vorhanden sein. Dieses Testergebnis darf allerdings nicht älter als 24 Stunden sein. Deshalb ist es optimal, daß auch in Bamberg in den Stadtteilen Gartenstadt und Wunderburg eine wohnortnahe Möglichkeit zur Durchführung eines kostenlosen Antigen-Schnelltests geschaffen wurde.

Bei einem positiven Testergebnis muß man sich sofort in häusliche Quarantäne begeben und telefonischen Kontakt mit seinem Hausarzt aufnehmen. Dieser führt dann zur Bestätigung des Testergebnisses einen sog. PCR-Test auf das Virus durch. Gleichzeitig muß aufgrund rechtlicher Vorschrift auch eine Meldung an das Gesundheitsamt in Bamberg erfolgen. Wird das positive Testergebnis auf das Corona-Virus bestätigt, leiten der Arzt und das Gesundheitsamt in Bamberg weitere Schritte ein. So müssen dann auch Personen, mit denen man längere Zeit Kontakt hatte, getestet werden.

Auch Kinder können Überträger des Corona-Virus sein. Deshalb bieten wir auch professionelle Tests für Kinder an. Diese führen wir dann aber nur im vorderen Nasenbereich durch. Das Mindestalter für Kinder liegt allerdings bei 6 Jahren. Bei kleineren Kindern soll der Test durch den Kinderarzt durchgeführt werden.

Wichtig ist, daß nur Menschen ohne Symptome in der Apotheke auf das Virus getestet werden dürfen. Sollte der Kunde Symptome wie Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Husten, etc. haben, muß er sich telefonisch an seinen Hausarzt wenden. Dieser wird dann alle nötigen Schritte in die Wege leiten. Aber auch, wenn noch keine Symptome vorhanden sind, kann bei einer Infektion das Corona-Virus bereits in so hoher Konzentration vorhanden sein, daß man es an seine Mitmenschen oder innerhalb der eigenen Familie übertragen kann. Deshalb ist das Testen zur Vorbereitung von bestimmten Aktivitäten, bei denen man in engeren Kontakt mit Menschen kommt, so wichtig.

„Ich empfehle diese Möglichkeit der Durchführung eines kostenlosen Bürgertests in Bamberg intensiv zu nutzen, damit wir alle unseren Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung leisten und eine Ansteckung unsere Mitmenschen mit dem Corona-Virus vermeiden“ so Apotheker Dr. Fitzner in seinem Appell.

Möchte man mehr als einen kostenlosen Antigen-Schnelltest auf das Corona-Virus pro Woche durchführen lassen, so kostest ein zusätzlicher Test 21,99€. Selbstverständlich kann man in der Gartenstadt-Apotheke oder der Wunderburg-Apotheke auch sog. Laientests zur Durchführung für zu Hause kaufen. Hierzu wird dann vom Kunden selbst mit einem etwas dickeren, mitgelieferten „Wattestäbchen“ lediglich ein Abstrich im vorderen Nasenbereich gemacht. Das Ergebnis steht dann ebenfalls nach ca. 15 Minuten zur Verfügung. Die Durchführung eines solchen Antigen-Tests genügt allerdings nicht zur Vorlage beim Einkaufen oder beim Friseur, sondern dient der Absicherung im privaten Umfeld.

Auch Bamberger Firmen können in der Gartenstadt-Apotheke oder in der Wunderburg-Apotheke Laientests in großen Mengen zu einem günstigen Preis erwerben. Bitte nehmen Sie diesbezüglich mit Herrn Dr. Fitzner in der Gartenstadt-Apotheke (Tel.: 0951-45635) Kontakt auf. Denn jeder Arbeitgeber sollte seinen Mitarbeitern zwei Antigen-Schnelltests pro Woche kostenlos zur Verfügung stellen. Dies dient der Absicherung im beruflichen Umfeld.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz